Donnerstag, 24. August 2017

[Rezension] Millionaire wanted - Mitten in dein Herz

Millionaire wanted - Mitten in dein Herz

Charlotte Tendon


© cover books2read
Conor Viking ist Millionär und Besitzer des Onlinedating Portal Loveklick. Er ist selbst nicht auf der Suche nach einer festen Beziehung und so sorgen die negativ Schlagzeilen über seinen Frauen Verschleiß dafür, das die Umsatzzahlen zurück gehen. Jetzt muss er handeln und meldet sich auf seinem Portal selbst an, um Pressewirksam die große Liebe zu finden. Dabei lernt er die hübsche und interessante Journalistin Ella Barnett kennen. Er ist fasziniert von ihr, weil sie nicht so ist, wie seine anderen Bekanntschaften. Es knistert, aber ist Ella Barnett wirklich die richtige für ihn?

Ella und Conor fand ich am Anfang sympathisch, aber das verliert sich nach und nach. Ich kann beide nicht wirklich verstehen und meiner Meinung nach entwickeln sie sich nicht wirklich. Vieles passierte einfach zu plötzlich, das es unglaubwürdig rüber kam.

Der Schreibstiel ist toll und lässt sich flüssig lesen. Man fliegt nur so über die Seiten. Aber leider kann auch der tolle Schreibstiel nicht davon ablenken das die Geschichte große Schwachen hat. Die Geschichte an sich ist toll, aber es passiert alles so schnell. Man hat keine Zeit sich in der Geschichte zu verlieren und Emotionen aufzubauen. Gerade passiert etwas und schon ist es auch schon wieder vorbei. Da merkt man ganz deutlich, das es sich um einen Kurzroman handelt. Was schade ist, denn meiner Meinung nach, hätte man aus der Geschichte viel mehr machen können. Wenn man nicht zu große Erwartungen hat, ist es ein nettes Buch für zwischen durch. Mehr aber leider auch nicht. 

♥♥♥ von 5 Herzen 

Verlag: books2read
Format: Ebook
Preis: 2,99€
Seiten: 70
ISBN: 9783733785949
Erscheinungsdatum: 15.07.2017


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen