Donnerstag, 29. Dezember 2016

[Rezension] Stepbrother Dearest

Stepbrother Dearest

von Penelope Ward

© Cover Goldmann
Greta ist 17 und wohnt zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater in einem Haus. Ihr Vater ist schon seit ein paar Jahren Tod. Ihr Stiefvater hat noch einen Sohn. Dieser stammt aus einer vorherigen Ehe, aber hat keinen großen Kontakt zu ihm. Dieser Stiefsohn ist Elec. Da seine Mutter beruflich einen Auslandsaufenthalt plant soll Elec für ein Jahr bei seinem Vater wohnen.

Als Greta und Elec sich zum ersten mal im Wohnzimmer begegnen fühlt sich Greta sofort von dem dunklen, wütenden, tätowierten Typen angezogen. Er macht es ihr 

Dienstag, 27. Dezember 2016

[Rezension] Rollercoaster - Liebe ohne Plan

Rollercoaster - Liebe ohne Plan

von Rose Bloom

© Cover Rose Bloom
Mona und Marie, beide Anfang 20, sind schon seit vielen Jahren die besten Freundinnen. Mona ist die zurückhaltendere und ruhigere von den beiden. Sie verbringt lieber ihre Abende zu Hause, als auf Partys zu gehen. Alles ändert sich, als wieder einmal eine Party bei Mona und ihrem Bruder Leo ansteht. Leo ist älter als Mona und Marie. Durch Zufall landet Mona in einem dunklen Raum und tauscht dort Zärtlichkeiten mit einem Mann aus. Erst später

Sonntag, 25. Dezember 2016

[Rezension] Yours - Atemlose Liebe

Yours - Atemlose Liebe

von Mimi Jean Pamfiloff 

© Mira Taschenbuch
Taylor Reed hat sich selbstständig gemacht. Anlass dazu war ein unschönes Treffen mit Bennett Wade, welches sie dazu veranlasst hat zu kündigen. Schon bald merkt Taylor, dass das Leben als Selbständige nicht so leicht ist, wie sie es sich vorgestellt hat. Wenn sie nicht schafft langsam Aufträge bekommen, ist sie an Ende, bevor es richtig angefangen hat.
Bennett Wade, geht die hübsche Taylor Reed nicht mehr aus dem Kopf. Er möchte sie anstellen um bei ihrem Seminar mitzumachen, aber Taylor weigert sich strickt von ihm Angestellt zu werden. Bevor sie mit dem arrogantesten, herablassensten und widerlichsten Kerl zusammen arbeitet,

Freitag, 23. Dezember 2016

[Rezension] Das wilde Leben der Jessie Jefferson

Das wilde Leben der Jessie Jefferson



von Paige Toon


© Cover Harper Collins
Der zweite Teil beginnt damit, das Jessie zurück in England ist und dort ihr normales Leben wieder aufnimmt. Sie geht wieder zur Schule und findet eine neue Freundin. Auch kommt sie langsam Tom näher, den sie im letzten Buch fluchtartig verlassen musste, da sie nach L.A. zu ihrem Vater geflogen ist. Jetzt ist sie zurück und die Beziehung mit Tom kann neu entfachen. Alles wäre so einfach, wenn es nicht die andere Seite gäbe. Das Geheimnis, das sie die unbekannte Tochter von Johnny Jefferson ist und dieses Geheimnis soll noch lange geheim bleiben. Leider gibt
es jemanden der das Geheimnis nicht für sich behalten kann.

Mittwoch, 21. Dezember 2016

[Rezension] Spiel um deine Hand

Spiel um deine Hand

von Saskia Louis

© Cover Digital Publisher
Luke möchte Emma endlich einen Heiratsantrag machen. Aber wie macht man es am besten? Und wieso steht er plötzlich als Idiot da und hat den größten Streit mit Emma, den sie bis jetzt hatten? Luke versteht seine Welt nicht mehr.
Ich muss sagen, das ich mich schon sehr auf die Novelle rund um Emma und Luke gefreut habe und ich wurde nicht enttäuscht. Die beiden haben nichts am Charme verloren und ich mochte auch wieder die Dynamik zwischen den beiden. Die beiden sind ein tolles Paar. Auch wenn es manchmal sehr kompliziert ist, den

Sonntag, 18. Dezember 2016

[Rezension] Das verrückte Leben der Jessie Jefferson

Das verrückte Leben der Jessie Jefferson

von Paige Toon



© Cover Harper Collins
Jessies Mutter ist seit einem halben Jahr Tod. Seitdem rebelliert Jessie und bringt ihren Stiefvater damit zur Weißglut. Ihre Freundschaft zu ihrer besten Freundin ist zerbrochen und sie hat einen neuen Freundeskreis, der nicht der beste ist. Sie verliebt sich in Tom, den heißesten Typen der Schule.
Ihre Welt wird abermals auf den Kopf gestellt, als ihr Stiefvater ihr ihren richtigen Vater nennt. Es ist der Rockstar Johnny Jefferson. Johnny wusste all die Jahre nichts von seiner Tochter, so das es auch für ihn und seine Familie eine Überraschung ist. Jessie fliegt zu ihrem Vater nach

Mittwoch, 14. Dezember 2016

[Rezension] Küss niemals einen Baseballer

Küss niemals einen Baseballer

von Saskia Louis 

© Cover Digital Publishers
Im zweiten Teil der Baseball Love Reihe dreht sich alles um Kaylie und Dexter. Kaylie arbeitet als Physiotherapeutin. Durch ihren Beruf kommt sie mit einem Klientel in Berührung, mit der sie nichts zu tun haben möchte – Baseballspieler. Für sie gibt es nichts schlimmeres als einen Baseballspieler zu daten und noch schlimmer, sich in einen zu verlieben. Sie hat sich sogar eine Datingliste erstellt, bei der jeder Baseballspieler nur durch fallen kann, aber ob ihr die Liste wirklich dabei helfen kann ihr Herz zu schützen?

Dienstag, 13. Dezember 2016

[Rezension] Einmal hin und für immer

Einmal hin und für immer



von Sarah Morgan


© Cover Mira Taschenbuch
Dies ist der Auftakt der neuen Serie „Puffin Island“ von Sarah Morgan. Ich fand ihre vorherige Serie „Snow Crystal„ schon sehr gut und habe mich deshalb sehr auf diese Serie gefreut. In diesem Teil der Reihe geht es um Emily Donovan. Ihre Halbschwester, die eine berühmte Hollywood Schauspielerin war, ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Da Emily schon seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrer Schwester hatte, war es umso überraschender für sie, plötzlich der Vormund für ihre 6 jährige Nichte Lizzy zu werden. Sie möchte ihre Nichte aus der Öffentlichkeit heraus halten und sucht Schutz auf der Insel Puffin Island. Auf dieser Insel hat Emily selbt schöne Sommer verbracht. Emily hatte keine leichte Kindheit, da ihre Mutter ein Alkoholproblem hatte. Schreckliche Erlebnisse aus dieser Zeit belasten sie noch heute und auch die Beziehung zu ihrer kleinen Nichte. Wegen ihrer Vergangenheit wollte Emily nie Kinder haben und nun muss sie sich ihrer kleinen Nichte stellen, die von einen Tag auf den anderen ihr Leben auf den Kopf gestellt hat. Zeitgleich versucht auch Ryan Cooper ihr Leben auf den Kopf zustellen und sie versucht ihm aus dem Weg zu gehen, was auf einer kleinen Insel fast unmöglich ist.

Ryan Cooper hat vor ein paar Jahren den Yachtclub übernommen und genießt sein Leben und die Frauen auf der Insel. Auch er hatte keine leichte Kindheit, da seine Eltern früh verstorben sind. Er ist der älteste der vier Geschwistern und nach dem Tod der Eltern wuschen sie zusammen bei seiner Großmutter auf. Er musste früh lernen Verantwortung für andere zu übernehmen, weshalb er nun sein Single Leben genießt und keine Kinder möchte. Eine gemeinsame Freundin bittet Ryan Emily bei ihren Problemen zu helfen. Mit der Zeit findet Ryan immer mehr gefallen an der sexy Blondine mit Kind und Ryan muss sich seinen Gefühlen für die zwei stellen. Aber auch der Tatsache das er Emily etwas wichtiges verschwiegen hat. 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Sarah Morgen schafft es immer wieder tolle Charakter zu erschaffen. Man bekommt richtig Lust auch auf diese Insel zu ziehen und hört fast beim lesen das Wellenrauschen, so schön beschrieben ist es. Emily und Ryan sind sehr sympathisch, so wie auch alle Nebenfiguren. Vor allem die älteren Inselbewohner sind herzallerliebst. Mir hat auch sehr gut der Zusammenhalt der Inselbewohner gefallen, als Gefahr drohte. Ich finde Ryan toll. Er schaut auch unter die Oberfläche von Emily und hilft ihr an allen Ecken. Endlich mal wieder ein starker Mann der kein Bad Boy ist. Emily gefällt mir auch sehr gut. Sie versucht ihre Ängste zu überwinden, auch wegen ihrer kleinen Nichte die sehr viel durch gemacht hat. Ich bin immer wieder erstaunt, wie Sarah Morgan es schafft diese tollen Geschichten mit solch liebenswerten Menschen zu erzählen. Das Buch bzw. die Reihe muss man einfach lesen. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil.



♥♥♥♥♥ von 5 Herzen 

Verlag: Mira Taschenbuch 
Format: Buch / Ebook 
Preis: 9,99€ / 9,99€
Seiten: 304 
ISBN: 9783956495670 
Erscheinungsdatum: 10.05.2016 

Klickzum Verlag



Reihenfolge dieser Reihe:

Einmal hin und für immer
Zwischen Vernunft und Sinnlichkeit ( Novelle )
Für immer und ein Leben lang
Für immer und einen Weihnachtsmorgen

Wenn du auf das Cover klickst, gelangst du zu meinen anderen Rezensionen dieser Reihe.

http://romantische-seiten.blogspot.de/2017/01/fur-immer-und-ein-leben-lang.htmlhttp://romantische-seiten.blogspot.de/2017/01/fur-immer-und-ein-leben-lang.htmlhttp://romantische-seiten.blogspot.de/2017/01/zwischen-vernunft-und-sinnlichkeit-von.html
 

Freitag, 9. Dezember 2016

[Rezension] Liebe auf den ersten Schlag

Liebe auf den ersten Schlag

von Saskia Louis


© Cover Digital Publishers
Emma lebt in Deutschland und jobbt in einen Restaurant. Dort trifft sie auf Luke Carter, einem Baseballspieler aus Philadelphia mit Deutschen wurzeln. Luke verschweigt ihr das er berühmt ist und die beiden verbringen eine heiße Nacht miteinander. Danach trennen sich ihre Wege.Emma fängt eine Arbeitsstelle bei More & More-Events als Eventmanagerin an und wird nach etwa einem Jahr nach Philadelphia versetzt. Durch Zufall erfährt sie, das ihr One-Night-Stand kein Unbekannter ist. Da Emma eine Charity - Veranstaltung für die Philadelphia Delphines

Sonntag, 4. Dezember 2016

[Rezension] King - er wird dich besitzen

King - Er wird dich besitzen

von T.M. Frazier

© Cover LYX
Doe ist ganz allein auf der Welt. Sie wird neben einer Mülltonne entdeckt und weiß nicht mehr wer sie ist. Die Polizei versucht ihre Angehörigen zu finden, aber Doe wird nicht vermisst gemeldet. Wer ist sie? Die Polizei bringt sie in eine Wohngruppe, in der sie sich nicht wohlfühlt und abhaut. Allein kann sie nicht überleben und sucht Schutz bei einer Gruppe Rocker. Aber ob die ihr wirklich den Schutz bieten können den sie benötigt und wird sie jemals erfahren, wer sie in Wirklichkeit ist?

Samstag, 3. Dezember 2016

[Rezension] Mission Mistelzweig

Mission Mistelzweig

von Kathryn Taylor

© Cover Bastei Lübbe
Lilly Holms ist fast 30 Jahre alt und wurde von ihrem Freund verlassen. Zu allem Unglück war ihr Freund auch noch ihr Chef, so das sie nicht nur ihn, sondern auch noch ihren Job verloren hat. Zu Flucht sucht sie bei ihrer Tante Caroline King. Sie führt eine kleine Pension im Lake District und benötigt dringend Hilfe, da sie sich bei einem Unfall das Bein gebrochen hat. Zusätzlich plant ihre Tante vor Weihnachten einen Weihnachtsmarkt nach deutscher Tradition auf die Beine zu stellen. Leider steht Weihnachten kurz vor der Tür und so bleibt Lilly nicht viel Zeit um zu helfen. Außerdem taucht noch Tom auf, ein Vagabund. Er ist

Freitag, 2. Dezember 2016

[Rezension] Enthüllt - Amy´s Secret

Entfüllt - Amy´s Secret

von Lisa Renee Jones


Enthüllt
 - Lisa Renee Jones - eBook
© Cover Bastei Entertainment
Im letzten Teil wurden nicht alle Feinde vernichtet, so das die Geschwister zwar ein neues Leben anfangen, aber nach kurzer Zeit doch wieder in Gefahr sind. Ob sie es diesmal schaffen alle Feinde zu beseitigen? Es ist schön zusehen wie alle Hand in Hand arbeiten und auch Liam und Chad sich mehr und mehr respektieren. Schließlich Lieben sie beide die selbe Frau. Jeder auf seine Art.
 
Der vierte Teil hat mir nicht so gut gefallen wie die Bände davor. Es ist erstens nur ein sehr kurzer Roman und ich