Montag, 20. November 2017

[Rezension] A Thousand Boy Kisses

A Thousand Boy Kisses

von Tillie Cole

© Cover LYX
Schon der Klappentext verrät einiges über das Buch, aber trotzdem nicht zu viel. Ich möchte deshalb eigentlich nicht viel mehr über den Inhalt erzählen, denn sonst Spoiler ich zu viel. Über diese Geschichte kann man eigentlich nur reden, wenn man spoilert oder aber ohne Spoiler über die Gefühle spricht, die dieses Buch in einem ausgelöst hat. 

Rune Kristiansen ist in Poppy verliebt und Poppy Litchfield in Rune. Dann schlägt das Schicksal auf grausame weise zu und nichts ist so, wie es einmal war. Es ist unglaublich was Tillie Cole da erschaffen hat. Dies war mein erstes Buch von ihr und garantiert nicht mein letztes. Ihr Schreibstiel gefällt mir sehr gut.

Samstag, 18. November 2017

[Rezension] Wildblumensommer

Wildblumensommer

von Kathryn Taylor

© Lübbe Audio
Zoe und Jack wurden vor vielen Jahren durch einen Schicksalsschlag getrennt. In ihrer Jugend haben sie sich im Urlaub in Cornwell verliebt. Jetzt 14 Jahre später ereilt Zoe erneut ein Schicksalsschlag und sie möchte die Geheimnisse von früher lüften, weil sie ihr bis heute nicht aus den Kopf gegangen sind. An den Klippen trifft sie unverhofft auf Jack. Wie wird er wohl reagieren wenn er sie erkennt? 

Zoe und Jack waren mir von Anfang an sympathisch. Beide sind starke Charakter. Zoe hat Jack nach dem Drama in Cornwell

Montag, 13. November 2017

[Rezension] Irish Players - Keine Zeit für Spielchen

Irish Players - Keine Zeit für Spielchen

von L.H. Cosway und Penny Reid

© Cover LYX
Bryan Leech hat sein Leben in vollen Zügen genossen. Er ist Rugbyspieler und hat jede Party und jedes Groupie mitgenommen. Jetzt mit 30 möchte er sein Leben ändern. Keine Partys mehr und auch keine Groupies. Er wünscht sich ein ruhiges Leben. Das klappt auch, bis die neue Physiotherapeutin seines Teams ihren Dienst antritt. Er fühlt sich von Anfang an zu ihr hingezogen, obwohl sie ihm die kalte Schulter zeigt. Eilish denkt mit schrecken an ihren ersten Arbeitstag. Denn sie weiß, das sie dort auf Bryan